Freizeit-Angebote

Smartphone-Stammtisch - Hörbücher ausleihen

Liebe Smartphone-Interessierte,
beim nächsten Treffen stellen wir die Hörbuch-App der DZB vor. Gezeigt werden die Schritte vom Stöbern im Katalog über das Probehören bis zur Ausleihe auf dem Smartphone. Auch die Audiodeskription einiger Fernsehsendungen kann man herunterladen. Wie immer gibt es auch diesmal Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und die Möglichkeit herauszufinden, ob ein Smartphone für Sie in Frage kommt.

Wann? Samstag, den 28. April 2018, 14:00 Uhr
Wo? Beratungsstelle, Rosenhof 4, 09111 Chemnitz

Sind Sie interessiert? Dann melden Sie sich bitte bis zum 26. April 2018 an.
E-Mail: kweser@bsv-chemnitz.de
Ansprechpartner: Kai Weser und Elisabeth Hertrampf

Damit wir wissen, mit wie vielen Personen wir rechnen können, sagen Sie uns bitte, ob Sie mit Begleitperson kommen. Wir bitten darum, Getränke und Speisen bei Bedarf selbst mitzubringen.

Tandemtouren

Unser achtes Tandemjahr trifft auf das 875. Jahr der ersten Erwähnung von Chemnitz. Die Organisatoren des Stadtjubiläums haben Chemnitz in fünf Teile aufgeteilt und jedem dieser Teile einen Themenraum zugeordnet. Da wir ja in jedem Jahr die unterschiedlichen Teile unserer Stadt und damit jeden Themenraum anfahren, werden wir unsere Touren den Themenräumen widmen.

Schnuppertag "Form" am 25. April

Unser Tandemschnuppertag am Nachmittag des 25.04.2018 gibt jedem Gelegenheit, auf dem Gelände in der Flemmingstr. auszuprobieren, ob er als Pilot (vorne) oder Heizer (hinten) zurechtkommt. Der Schnuppertag findet im Themenraum "Form" statt. Vielleicht lernt ja an diesem Tag der eine oder die andere eine neue Form der Gestaltung seiner Freizeit in einer tollen Tandemgruppe kennen.

Tandemtour "Fortschritt" und Parade der Vielfalt

am 5. Mai Der 5. Mai wird dem "Fortschritt" gewidmet. Zu diesem Themenraum gehört der Westen von Chemnitz. Den werden wir an diesem Tag erradeln.

Der 5. Mai 2018 ist darüber hinaus ein ganz besonderer Tag für unsere Stadt. Zum ersten Mal wird die "Parade der Vielfalt", ein alljährlich stattfindender Protestzug für die Rechte behinderter Menschen Sachsens, in Chemnitz stattfinden. Der Protestzug formiert sich um 15 Uhr am Hauptbahnhof und zieht von dort zum Marktplatz, wo behinderte Menschen an Ständen ihre Interessen präsentieren werden.

Wir werden nach der Tour mit den Tandems zum Bahnhof fahren und das Anliegen so unterstützen. Von dort geht es mit den Tandems zum Markt. Ob wir mit dem Protestzug fahren (oder weil wir zu schnell sind) getrennt Richtung Markt unterwegs sind, ist noch offen. Auf jeden Fall wird die Tandemtour nicht in der Flemmingstr., sondern auf dem Markt enden. Ihr könnt Euch dann die Stände am Markt anschauen. Außerdem wird es an diesem Tag auch "Rock am Kopp", ein Fest aus Anlass des 200. Geburtstages von Karl Marx und die Museumsnacht geben.

Tandemtour "Herausforderung" am 26. Mai

Am 26. Mai 2018 findet unsere Tour "Herausforderung" statt. Diesem Thema ist der Süden von Chemnitz gewidmet. Das heißt, es geht wahrscheinlich nach Klaffenbach. Die Anmeldung erfolgt unter tandem@bsv-chemnitz.de oder unter der Rufnummer 0176/ 30 72 58 42 bei Uwe Wiedemann.

Chemlympics

Am 28. April finden nun schon zum achten Mal die Chemlympics ein Sportfest für erwachsene Menschen mit Handicap statt. Wir wollen wieder dabei sein. Wer mit uns gemeinsam in den Wettkampf gehen will, melde sich bitte unter tandem@bsv-chemnitz.de oder telefonisch bei Rita Gerstenberger bzw. in der Geschäftsstelle. Disziplinen sind wahrscheinlich wieder Lauf, Medizinballstoßen und Bogenschießen.

Termin: 28. April 09:45 Uhr - 15:00 Uhr
Ort: Leichtathletikhalle im Sportforum Reichenhainer Straße

Ausflugsziele 2018

Hinweis:
Der Ausflug am Samstag, den 14. April nach Scharfenstein zu den Vorträgen über das Erzgebirge und die Schnapsherstellung muss aus traurigem Anlass abgesagt werden. Der Herr, der sich zu den Vorträgen bereit erklärt hatte, ist leider verstorben.

Kremserfahrt

Nun wird es draußen wieder etwas wärmer und es macht Spaß, mit der Kutsche schön gemütlich, in lustiger Gesellschaft, durch unsere schönen Landschaften zu fahren.

Wir fahren mit dem Zug nach Leubsdorf und steigen dort auf die Kutsche. Die Fahrt geht dann ca. 2 Stunden durch Leubsdorf sowie Wald und Flur, bis wir etwa gegen 13:00 Uhr bei Christel am Grundstück eintreffen. Dort wartet Ingo mit dem Mittagsimbiss auf euch, er hat folgendes anzubieten:

Sind dann alle gestärkt, geht unsere Fahrt durch den Wald, Borstendorf und das Flöhatal weiter. Gegen 16:00 Uhr kommen wir dann wieder am Bahnhof in Leubsdorf an und treten mit dem Zug unsere Heimreise an.

Termin: Dienstag, 1 Mai 2018
Treff: 9:45 Uhr auf dem Hauptbahnhof
Abfahrt: 10:08 Uhr
Rückkehr: 16:15 Uhr
Preis: ca. 20 Euro

Wer an diesem Ausflug teilnehmen möchte, meldet sich bitte bis zum 22. April bei Ingo Gabel, oder in der Beratungsstelle, dafür an. Bei der Anmeldung bitte auch daran denken, das Mittagessen bzw. den Imbiss mit zu bestellen, seine Getränke, die jeder bei der Fahrt benötigt, sind diesmal selbst mitzubringen. Die Teilnahmegebühr, welche sich wie immer nach der Teilnehmerzahl richtet, kassiert Ingo auf der Hinfahrt, im Preis sind die Fahrt und das Essen enthalten.

Ausflug in zwei verschiedene Zeiten

Bei diesem Ausflug nach Dresden gehen wir erst in das Museum "Die Welt der DDR" und später in die Innenstadt. Wir fahren mit dem Zug nach Dresden und dort vom Hauptbahnhof weiter mit der Straßenbahn bis fast vors Museum. Bei einer ca. 1,5 bis 2-stündigen Führung durch die Welt der DDR sehen bzw. erkennen wir vieles aus alten Zeiten. Ist die Führung beendet, gehen wir uns erst einmal stärken, denn auf jeden wartet eine Bockwurst mit Kartoffelsalat. Haben wir uns dann ausgeruht, fahren wir mit der Straßenbahn wieder in die Innenstadt.

Am Altmarkt beginnt dann eine 1,5 stündige Stadtführung, wo wir zum Beispiel vieles über die neu errichteten Gebäude bei der Frauenkirche erfahren werden, desweiteren werden wir auch vieles über die historischen Bauwerke erklärt bekommen. Unsere Führung wird auf dem Neumarkt am Martin-Luther- Denkmal enden. Danach gehen wir noch die knapp 300 Meter bis zum "Trödelcafe", dort gibt es für jeden ein Schälchen heißen Kaffee und ein Stück Dresdner Eierschecke.

Dann fahren wir mit der Straßenbahn zum Bahnhof und treten unsere Heimreise an.

Termin: Samstag, 9. Juni 2018
Treff: 8:45 Uhr auf dem Hauptbahnhof
Abfahrt: 9:03 Uhr
Rückkehr: 19 oder 19:30 Uhr
Preis: 20-25 Euro

Wer an diesem Ausflug teilnehmen möchte, meldet sich bitte bis zum 27. Mai 2018 bei Ingo Gabel,

oder in der Beratungsstelle, dafür an. Die Teilnahmegebühr für den Eintritt, die 2 Führungen, das Essen und das Kaffeegedeck richtet sich nach der Teilnehmerzahl. Die Kassierung des Betrages erfolgt durch Ingo vor dem Museumsbesuch.

*Weitere Ausflugstermine im Überblick

Plauderstunden Mai, Juni 2018

Brotbacken auf dem Erlebnisbauernhof Lehm in Ebersdorf

Wir treffen uns bei der Uhr an der Zentralhaltestelle und fahren dann zum Busbahnhof. Von dort aus fahren wir 13:41 Uhr mit der Linie 640 (Richtung Frankenberg) bis Haltestelle Brettmühle und laufen dann noch ca. 5min zum Erlebnisbauernhof Lehm. Dort angekommen knetet jeder sein eigenes Brot. Während des Abbackens gibt es jede Menge Informationen und Kaffeetrinken. Mit unserem duftenden, frisch gebackenen Brot im Gepäck sind wir ca. 17:00 Uhr wieder in Chemnitz.

Termin: 03.05.18
Treff: 13:10 Uhr an der Uhr Zentralhaltestelle
Preis: 10 EUR (für Brot und Kaffeetrinken)

Bitte meldet euch bis zum 26.04.18 bei Fr. Gerstenberger, Fr. Rietzsch, oder in der Beratungsstelle an.

Plauderstunde 7. Juni

Die Plauderstunde im Juni findet wieder im Sächsischen Hof statt. Susanne Hermann, die bereits 2013 einen Vortrag zum Thema "Sichtweisen eines Clowns - Erfahrungsberichte in Kliniken und Altersheimen" gehalten hat, kommt wieder zu uns und wird darüber sprechen, wie Humor und Lachen die Gesundheit und Genesung positiv beeinflussen können.

Termin: 07.06.2018
Ort: Sächsischer Hof 14:00 Uhr